Lygodactylus Williamsi
Himmelblauer Zwergtaggecko
Blaue Zwerggeckos aus Tansania - Lygodactylus williamsi


Himmelblauer Zwergtaggecko männlich
Himmelblauer Zwergtaggecko männlich


Blauer Zwerggecko weiblich
Blauer Gecko weiblich
 
Tagaktive kleine Blaue Geckos - Lygodactylus Williamsi Bitte nur Deutsche Nachzuchten kaufen!

Für den Fortbestand von Lygodactylus williamsi ist es absolut unerlässlich nur in Deutschland gezüchtete Geckos mit Papieren zu kaufen!

                                                                                                                                 Haltungsbedingungen:
Größe:
 max.10 cm ( Männchen )

Geschlechtsunterschiede:  Adulte Männchen sind leuchtend Himmelblau und adulte Weibchen Goldbraun - Olivgrün. Das Männchen hat 7 Präanalporen in einem V förmig angeordneten Schuppenbereich am Unterleib, der beim geschlechtsreifen Tier mit helleren Schuppen umrahmt ist. Weibchen können diese Schuppenanordnung z.T. auch aufweisen aber sie haben niemals die Poren und keine weiße Umrahmung! Ebenfalls ist die Kehle der geschlechtsreifen Männchen sehr dunkel und die Schwanzwurzel etwas verdickt. Eierlegende ältere Weibchen haben an beiden Kopfseiten Kalziumtaschen die wie Hamsterbäckchen aussehen. Bilder

Lebenserwartung
Der Lygodactylus williamsi wird durchschnittlich bis zu 10 Jahre alt. Manche werden bei Top Pflege wahre Methusalems. Mein Ältester wurde 14 Jahre alt.

Verhalten:  Der Blaue Zwergtaggecko ist Tagaktiv, sehr Agil und Licht liebend. Starke Paarbindung (Pärchen Haltung). Weibchen & Männchen sind territorial d.h. Weibchen können unverträglich mit anderen Weibchen sein. Noch schlimmer ist es bei den Männchen, sie dulden keinen Geschlechtsgenossen neben sich. Unterdrückte Männchen verlieren ihre Blaufärbung und können dann für Weibchen gehalten werden. Gruppenhaltung bei wirklich sehr großen Terrarien mit genug Versteckmöglichkeiten ist bedingt möglich, aber nicht zu empfehlen.

Temperatur:
  Tagsüber 27-32°C und Nachts 20-22°C

Luftfeuchtigkeit:  Tags 60 - 80% und Nachts 80 -90%

Terrarieneinrichtung:  Klettermöglichkeiten! Sehr gut sind Laubbaumzweige, Hänge und Kletterpflanzen, Bambusstäbe, Bogenhanf etc. Täglich unbedingt mehrmals sprühen ( Beregnungsanlage), keine Wasserschalen! Viele Verstecke durch Baumstämme und oder Steine mit Höhlen. Farne, Tillandsien, Efeu, Bromelien, Moose und Blattfahnen zur Bepflanzung. Bromelien sind als Wasserreservoir hervorragend geeignet und sehr pflegeleicht. Unbedingt auch sehr raue Klettermöglichkeiten (z.B. Korkeichenrinde) für die Häutung bieten! UV Lampen sind absolut zwingend! Ebenso ein Wärmespot. Das Terrarium sollte höher als breit sein, die Tiere sind Baumbewohner und leben oben. Bitte ausschließlich Glasterrarien verwenden, wegen der hohen Luftfeuchtigkeit wäre Holz im Nu verschimmelt und oder durchgefault.

Bodensubstrat: Orchideenerde, Kokosfasern, Humus, Moose aus dem Wald, wichtig sind saugfähige Feuchtigkeit speichernde Substrate.

Futter:  Der Lygodactylus williamsi nimmt nur lebende Insekten. Fruchtfliegen, Stummelflügel Fliegen ( Terflys ), kleine Heimchen, micro Kurzflügelgrillen, Erbsenblattlaus, Ofenfischchen, Springschwänze, weiße Asseln, kleine Maden oder div. selbst gefangene maulgerechte Insekten und vor allem kleine Spinnentiere. Bananenbrei, Maracujabrei etc., Honig; fertiger Nektar und Gelee wird auch gerne angenommen. Vitaminzugaben des Futters ca. 1x pro Woche sind erforderlich, um Mangelerscheinungen vorzubeugen! Kalziumzugabe für Eierlegende Weibchen ist wichtig und kann mit fein geschabter Sepiaschale im Obst und Honigbrei erreicht werden. Ebenfalls wichtig ist vitaminreiche Fütterung der Futtertiere.

Terrariengröße:  min. 45x45x60 ( LxBxH ) für ein Paar

Fortpflanzung:  Geschlechtsreif sind die Williamsi mit ca. 10 Monaten. Die Paarung kann bis zu einer Stunde dauern, das Männchen beißt sich dann am Weibchen fest und umschlingt sie. Danach legen die Weibchen der Himmelblauen Zwergtaggeckos alle zwei-vier Wochen 2 hartschalige Eier. Vorzugsweise in Spalten von Baumrinden oder kleben diese an Bambusstäbe und Rückwand etc. fest. Nicht versuchen die Eier von der Unterlage zu lösen, sie kleben sehr fest und werden dann unweigerlich zerstört. Tragzeit 4-5 Wochen. Inkubationszeit bei 27°C ca. 70 Tage.

Meldepflicht: Der Himmelblaue Zwergtaggecko ( Lygodactylus williamsi ) ist seit Dezember 2014 meldepflichtig.

blauer Gecko
Adultes Männchen von Lygodactylus Williamsi

Gecko Jungtier

Geckos
noch nicht gefärbtes Männchen ( links ) und ein Weibchen ( hinten )

Himmelblauer Taggecko
1 jähriges Männchen
Blauer Zwergtaggecko weiblich
6 Monate altes Weibchen

Jungtier Lygodactylus williamsi
frisch geschlüpfter Lygodactylus williamsi

Himmelblauer Zwergtaggecko
Meine Geckos bei der Familienplanung


Geckoterrarium

Terrarium für Zwerggeckos




Der Lygodactylus Williamsi ist seit 2015 meldepflichtig!






nach oben
Gecko Terrarium

Terrarium
Aus EU rechtlichen Gründen weisen wir auf Folgendes hin:
Das EU-Recht schreibt vor, dass auch Privatleute eine Garantie von einem Jahr und oder Umtauschrecht geben müssten, es sei denn, man schließt dies ausdrücklich aus. Dieses machen wir hiermit. Da wir private Hobby Züchter sind, können wir keine Garantie oder Gewährleistung übernehmen und schließen somit eine Garantie und oder ein Umtauschrecht ausdrücklich aus. Mit Ihrem Kauf verzichten Sie ausdrücklich auf das Umtausch-, Reklamations- oder Rückgaberecht!!!


   telefon07362/4793 und 0171/8889095 oder Email: melchertcollies@web.de